Entspannt durch den Alltag – Ängsten und Unsicherheiten den Schrecken
nehmen

Datum: 19.11.2017 / ausgebucht
Datum: 04.03.2018
Datum: 11.11.2018
Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
Dozentin: Susie Last
Ort: Hunde-Hof Neuendeich

Zielgruppe:

Alle interessierten und betroffenen Hundehalter*innen, Hundetrainer*innen

Inhalte:

Hunde haben, wie wir Menschen auch, ganz eigene Persönlichkeiten.

Jeder reagiert auf bestimmte Situationen anders.
Was den einen juckt, lässt den anderen kalt. Manche Hunde haben ganz besondere Sensibilitäten und reagieren im Affekt und unüberlegt. Das kann zu gefährlichen Situationen  führen und oft machen sich Menschen zu Recht Sorgen über ihren Vierbeiner. Gerade Hunde aus dem (Auslands-) Tierschutz haben Probleme, in unserer Welt zurecht zu kommen. Sie reagieren impulsiv und ängstlich, manchmal sogar aggressiv oder ziehen sich von ihrem Menschen zurück. Andere Hunde entwickeln Erkrankungen wie Allergien, Verhaltensprobleme wie beispielsweise Hyperaktivität, Zerstörungswut oder Trennungsangst.

Wie Du Deinem Hund über die Angst hilfst

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, warum bestimmte Hunde mit besonderen Sensibilitäten ausgestattet sind und was das für diese Hunde bedeutet. Wir analysieren Ursache und Wirkung von Problemen die dazugehörigen Lösungsansätze. Wir erarbeiten, wie es gelingen kann, diese Hunde in den Alltag zu integrieren und für Entspannung zu sorgen. Da allen Ängsten Unsicherheiten vorausgehen, empfiehlt es sich nicht, im Rahmen eines Seminars hier die Hunde mit Geräuschen oder anderen Reizen zu konfrontieren und eine Traumatisierung in Kauf zu nehmen. Daher  verzichten wir auf einen aktiven Teil, bei dem die Hunde beteiligt sind.

Es werden Beispiele für die einzelnen Maßnahmen gezeigt, die jeder Teilnehmer für sein weiteres Vorgehen übernehmen kann. Wir besprechen alle Formen der denkbaren Lösungswege und jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, für sich und seinen Hund individuelle Möglichkeiten auszuwählen:
Naturheilkunde
Homöopathie
Nahrungsoptimierung
Management
Arzneimittel
aber auch die Möglichkeiten zum Aufbau von Sicherheit und Vertrauen in der Beziehung.

Dozentin:

Susanne Last ist ausgebildete Tierheilpraktikerin und Natural Dogmanship®- Instruktorin. Sie wurde von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Hundetrainerin/Verhaltensberaterin zertifiziert und ist im Besitz der Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz zum Ausbilden von Hunden.

Hinweise:

Für die zertifizierten Hundetrainer*innen als Fortbildung anerkannt von der Tierärztekammer Niedersachsen!

Hunde dürfen natürlich trotzdem dabei sein, es wird aber nicht aktiv mit ihnen gearbeitet.
Natürlich machen wir auch kleine Pausen und eine Mittagspause von 1 Stunde. Das Tages-Seminar findet an mehreren Sonntagen statt, bitte entscheide Dich für EINEN Termin.

Veranstaltungsort:

Hunde-Hof
Schlickburg 14
25436 Neuendeich

Kosten:

Pro Person 98 € inkl. MwSt.
Lebens- bzw. Ehepartner*in: 50 € inkl. MwSt.
zzgl. Übernachtung und Verpflegung
inkl. Schulungsmaterial

Mindestens 12 und maximal 25 Teilnehmer*innen
Datum: 19.11.2017 // ausgebucht
Datum: 04.03.2018 // frei
Datum: 11.11.2018 // frei

Interessiert? Dann melde Dich jetzt über das Formular an!
Du erhältst eine Bestätigung und Rechnung innerhalb der nächsten Tage per Mail.
Falls Du eine Begleitperson mitbringen möchtest, schreibe uns bitte ein Kommentar mit Namen der Person in das „Nachricht“ Feld. Bitte trage auch das Wunsch-Datum des Seminars mit ein.

Anmeldung für*
Bitte geben Sie den Namen des Seminars/Workshops/Vortrag in das Feld ein

Vorname, Name*

Straße, Hausnummer*

PLZ, Ort*

E-Mail-Adresse*

Telefon

Ich habe die AGBs zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.*

Nachricht

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Eine Kopie dieser Nachricht wird automatisch an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Sicherheitsabfrage
captcha