Home > Terminkalender > Hundeerziehung > Entspannt durch den Alltag – Silvesterangst

Entspannt durch den Alltag – Hunde mit Geräusch- und Silvesterangst

Datum: 01.11.2020
Sonntag: 09:30 – 12:30 und 15:00 – 18:00 Uhr
Dozentin: Susie Last
Ort: ONLINE

Zielgruppe:

Alle interessierten und betroffenen Hundehalter*innen, Hundetrainer*innen

Inhalte:

Hunde haben, wie wir Menschen auch, ganz eigene Persönlichkeiten.

Jeder reagiert auf bestimmte Situationen anders.
Was den einen juckt, lässt den anderen kalt. Manche Hunde haben ganz besondere Sensibilitäten und reagieren im Affekt und unüberlegt. Das kann zu gefährlichen Situationen  führen und oft machen sich Menschen zu Recht Sorgen über ihren Vierbeiner. Gerade Hunde aus dem (Auslands-) Tierschutz haben Probleme, in unserer Welt zurecht zu kommen. Sie reagieren impulsiv und ängstlich, manchmal sogar aggressiv oder ziehen sich von ihrem Menschen zurück. Andere Hunde entwickeln Erkrankungen wie Allergien, Verhaltensprobleme wie beispielsweise Hyperaktivität, Zerstörungswut oder Trennungsangst.

Wie Du Deinem Hund über die Angst hilfst

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, warum bestimmte Hunde mit besonderen Sensibilitäten ausgestattet sind und was das für diese Hunde bedeutet. Wir analysieren Ursache und Wirkung von Problemen die dazugehörigen Lösungsansätze. Wir erarbeiten, wie es gelingen kann, diese Hunde in den Alltag zu integrieren und für Entspannung zu sorgen. Da allen Ängsten Unsicherheiten vorausgehen, empfiehlt es sich nicht, im Rahmen eines Seminars hier die Hunde mit Geräuschen oder anderen Reizen zu konfrontieren und eine Traumatisierung in Kauf zu nehmen. Daher  verzichten wir auf einen aktiven Teil, bei dem die Hunde beteiligt sind.

Es werden Beispiele für die einzelnen Maßnahmen gezeigt, die jeder Teilnehmer für sein weiteres Vorgehen übernehmen kann. Wir besprechen alle Formen der denkbaren Lösungswege und jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, für sich und seinen Hund individuelle Möglichkeiten auszuwählen:
Naturheilkunde
Homöopathie
Nahrungsoptimierung
Management
Arzneimittel
aber auch die Möglichkeiten zum Aufbau von Sicherheit und Vertrauen in der Beziehung.

Dozentin:


Susanne Last ist ausgebildete Tierheilpraktikerin und arbeitet seit  mehr als 10 Jahren als tierpsychologische Verhaltensberaterin.
Sie wurde von den Tierärztekammern Schleswig-Holstein und Niedersachsen als Hundetrainerin/Verhaltensberaterin zertifiziert.

Susanne beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren intensiv mit der Thematik „Stress“ und Angstverhalten bei Haustieren.

Um diesen Schwerpunkt wissenschaftlich zu vertiefen, studiert sie derzeit Psychologie in Hamburg und führt eigene Studien bei wildlebenden Hunden in Asien durch. Ihre Spezialgebiete sind Sozialverhalten und die psychologischen Verhaltensmotive von Hunden.

.


Hinweise:

Anerkennung Tierärztekammer: NDS & S-H mit 6 Std.

Dieses Seminar findet online mit ZOOM statt. Den Link zum Webinar teilen wir dir vor der Veranstaltung mit.
Erforderlich für die Teilnahme am Vortrag: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Du benötigst auf deinem PC lediglich die Zoom-Software/-App und eine Internetverbindung. Eine Teilnahme via Smartphone und Tablet ist zwar möglich, für ein uneingeschränktes Arbeiten empfehlen wir aber die Nutzung eines Laptops- bzw. Desktop PCs.

Veranstaltungsort:

Online via Zoom

Kosten:

115 € pro Person inkl. MwSt
inkl. Handout und Aufzeichnung des Webinars

Maximal 25 Teilnehmer*innen // frei

Interessiert? Dann melde dich jetzt an!
Leider sind unsere Anmeldeformulare zur Zeit außer Betrieb. Bitte sende uns für deine Anmeldung eine Email mit Name, Anschrift und Seminardatum/Titel an mail@candog.de
Danke