Home > Terminkalender > Hundeerziehung > Hundebegegnungen

Hundebegegnungen – Kommunikation & Konflikte

Datum: 07.09. – 08.09.2019
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 16:00 Uhr
Dozentin: Ute Heberer
Ort: PHV Elmshorn

Zielgruppe:

Hundehalter*innen und alle Interessierten

Inhalte:

Wir stellen uns das immer so schön vor, wir begegnen Menschen mit Hunden und wünschen uns, dass die Hunde freudig aufeinander zu laufen und zu spielen beginnen. Sie sollen es doch schön haben.
Was wir aber häufiger erleben sind Hunde, die schon bei der Ahnung, es könnte ein Artgenosse entgegen kommen völlig eskalieren. Sie toben, schreien und ziehen nach vorne oder je nach Gemütsverfassung auch nach hinten weg. Im schlimmsten Fall beißen sie um sich und in ihren Menschen. Vor Frust, vor Zorn oder aus Verzweiflung.

Was geht in den Hunden vor, was ist ihre Motivation, was sind mögliche Ursachen für dieses Verhalten. Warum verhalten sich Hunde so? Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie es Rassen bei den Hunden gibt.
Wir werden in diesem Seminar die möglichen Gründe hierfür suchen. Warum zeigen die Hunde Aggression oder Angst? Sind sie denn überhaupt aggressiv, sind sie unverträglich oder nicht? Woran kann ich den Unterschied erkennen? Und wie können Wege aus dem Dilemma aussehen.“

Um einen besseren Blick auf das Verhalten des Hundes zu bekommen, werden wir die Hunde in der Interaktion an der Leine auch filmen und das Videomaterial anschließend auswerten.

Dozentin:


Ute Heberer ist gelernte Tierarzthelferin, Hundetrainerin und leitet seit 25 Jahren das bekannte Tierheim „Tiere in Not Odenwald“. Gruppenhaltung und die Resozialisierung von schwierigen (Tierheim-) Hunden gehören zu ihrem Fachgebiet. Ehrenamtlich engagiert sie sich in den Vorständen des Tierschutzvereines Tiere in Not Odenwald, des Landestierschutzverbandes Hessen sowie des Hessischen Tierschutzbeirates und ist Dozentin und Prüferin für Sachkundeprüfungen nach §11 des Tierschutzgesetzes.


Hinweise:

Anerkennung Tierärztekammer: S-H mit 12 Std. NDS in Prüfung

Willkommen sind alle Hunde.
Die Hunde müssen altersgemäß geimpft und haftpflichtversichert sein. Alle unverträglichen Hunde müssen vernünftig an einen gut sitzenden Maulkorb gewöhnt sein und diesen dabei haben. (Keine Nylon-Maulkörbe oder Schlaufen. Der Hund muss hecheln und trinken können!)

Veranstaltungsort:

PHV Elmshorn
Sibiren 18
25335 Elmshorn

Kosten:

Aktive Teilnahme mit Hund: 220 € inkl. MwSt.
Teilnahme ohne Hund / Begleitperson: 160 € inkl. MwSt.
#nicht im Preis enthalten: Fahrtkosten, ÜN und Verpflegung

Maximal 10 Teilnehmer*innen mit Hund/en //  frei
Maximal 10 Personen ohne Hund / Begleitperson // frei

Interessiert? Dann melde Dich jetzt über das Formular an!
Du erhältst eine Bestätigung und Rechnung innerhalb der nächsten Tage per Mail.

Anmeldung für Beobachten und Einschätzen von Konflikten zwischen Hunden*
Bitte geben Sie das Datum des Seminars in das Feld ein

Vorname, Name*

Straße, Hausnummer*

PLZ, Ort*

E-Mail-Adresse*

Telefon

Art der Teilnahme*
Anmeldung mit Hund/enAnmeldung Teilnahme ohne Hund

Ich habe die AGBs zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.*
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung meiner Anmeldung verarbeitet und zu dokumentationszwecken gespeichert werden.*

Angaben zu Ihrem teilnehmenden Hund ( Name, Alter, Rasse, ggf. Problem...)

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Eine Kopie dieser Nachricht wird automatisch an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Sicherheitsabfrage
captcha