Home > Terminkalender > Hundeerziehung > Tierschutzhunde

„Ist das Leben nicht schön?“– Workshop für Tierschutzhunde

Datum: 20. – 21.10.2018
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 16:00 Uhr
Dozentinnen: Ute Heberer & Christel Löffler
Ort: Hunde-Hof Neuendeich

Zielgruppe:

Alle betroffenen Hundehalter*innen und interessierte Hundetrainer*innen

Inhalte:

Jedes Leben ist es wert gelebt zu werden und jeder Hund hat verdient, dass man sich seiner annimmt und ihn als Individuum erkennt. Das ist nicht immer einfach. Vor allen Dingen bei Hunden mit Vorgeschichte. Einen Hund aus dem Tierschutz aufzunehmen kann Bereicherung und Freundschaft bedeuten, aber auch Abenteuer und Frustration.

Dieses Seminar soll Menschen unterstützen:

  • die einen Tierschutzhund besitzen
  • im Tierschutz an der Vermittlung von Hunden mitwirken
  • sich als Pflegestelle zur Verfügung stellen
  • oder als Hundetrainer*in mit Hunden aus dem Tierschutz konfrontiert werden

Was steht auf dem Programm?

  • Erkennen von Charakterstrukturen
  • Mensch-Hund-Passung (Wer passt zu wem und warum)
  • Analyse der mitgebrachten Hunde
  • Umgang/Training bei unerwünschten Verhaltensweisen
  • Umgang/Training bei Aggression und Angst
  • Trainingsmaßnahmen bei jagenden Hunden
  • Sofortmaßnahmen bei Problemen, wie z.B. Zerstörungswut oder „Nicht alleine bleiben können“ etc.

Der Inhalt des Seminars richtet sich nach den mitgebrachten Hunde und ihren Problemen bzw. den Wünschen der Hundehalter*innen.

An diesem Workshop kannst Du mit und ohne Hund teilnehmen. Geeignet ist der Workshop sowohl für Hundetrainer*innen, die mit Hunden aus dem (Auslands-)Tierschutz konfrontiert werden und mehr über die Beratung betroffener HundehalterInnen erfahren möchten.

Als auch für betroffene oder interessierte Hundehalter*innen, die einen Hund aus dem Tierschutz ihr Eigen nennen.

Dozentinnen:

Christel Löffler´s Schwerpunkt ist das Coaching und Training von „Problem-Hunden“ und ihren Besitzern. Sie ist Coach und Persönlichkeitstrainerin mit dem Medium Pferd und Hund und bildet Hunde- wie Pferdetrainer aus.www.dialog-mensch-tier.de
Christel hat eine Ausbildung zur systemischen Beraterin am Systemischen Institut Wiesloch absolviert, ist als Gastdozentin bei Wirkstatt und an der Universität Hohenheim tätig.
Ute Heberer ist gelernte Tierarzthelferin und leitet seit 25 Jahren das Tierheim „Tiere in Not Odenwald“. Gruppenhaltung und die Resozialisierung von schwierigen Tierheim-Hunden gehören zu ihrem Fachgebiet, so wie die Vermittlung von Hunden aus dem Ausland.

Hinweise:

Für die zertifizierten Hundetrainer*innen als Fortbildung anerkannt von der Tierärztekammer Niedersachsen!

Alle Hunde sind uns willkommen. Bitte gib bei der Anmeldung an, ob Du einen Hund mitbringst, der als „Hauptfigur“ beim Seminar mitspielt.  Statisten dürfen jederzeit mitkommen.
Die Hunde sollten altersgemäß geimpft und haftpflichtversichert sein.

Veranstaltungsort:

Hunde-Hof
Schlickburg 14
25436 Neuendeich

Kosten:

249 € pro Person
zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Mindestens 20 und maximal 25 Teilnehmer*innen //  Platz frei

Interessiert? Dann melde Dich jetzt über das Formular an! Du erhältst eine Bestätigung und Rechnung innerhalb der nächsten Tage per Mail.

Anmeldung für Tierschutzhunde*
Bitte gib das Datum des Seminars in das Feld ein

Vorname, Name*

Straße, Hausnummer*

PLZ, Ort*

E-Mail-Adresse*

Telefon

Art der Teilnahme*
Ich bringe einen Hund mitAnmeldung ohne Hund

Ich habe die AGBs zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.*
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung meiner Anmeldung verarbeitet und zu dokumentationszwecken gespeichert werden.*

Nachricht

Angaben zu Deinem Hund

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.
Eine Kopie dieser Nachricht wird automatisch an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Sicherheitsabfrage
captcha